CSR in Tourismus und Handel

250 Unternehmen integrieren CSR systematisch & nachhaltig

CSR – Gesellschaftliche Verantwortung in 250 Unternehmen steht im Fokus dieses ambitionierten Projekts. Ziel ist die Verbreitung und Weiterentwicklung eines bestehenden, erfolgreichen Systems zur Einführung und dem Management von CSR, sowie dessen Implementierung in kleinen und mittleren Unternehmen. Gesellschaftliche Verantwortung ist kein zusätzlicher Aufwand für Unternehmen, sondern dient unter anderem dem Wettbewerbsvorteil, Imagegewinn und nicht zuletzt der Bindung von Fachkräften an das Unternehmen.

Projektdauer: November 2011 - November 2014

Projektziel:

  • Entwicklung branchenspezifischer CSR-Systeme in drei Tourismussektoren (Reiseveranstalter, Reisebüros, Hotels) sowie im Handel.
  • Webbasierte Branchen-Leitfäden und eine Lern- und Wissensplattform sichern die systematische und nachhaltige Einführung von CSR in den Unternehmen.
  • 220 Tourismus- und 30 Handelsunternehmen integrieren CSR gemäß Branchenstandards in ihr Kerngeschäft.
  • 250 CSR-ManagerInnen sind für die Einführung des CSR-Systems qualifiziert
  • 15 Aufbauschulungen und 3 Strategietagungen vertiefen und multiplizieren CSR in Unternehmen und Verbänden.

Handlungskonzept:

Wesentliche Elemente sind ein kosteneffizienter Einführungsprozess über Gruppenschulungen (Cluster), integrierte Lernkonzepte am Arbeitsplatz mit innovativen webbasierten Instrumenten (Checks, Indikatoren und Berichtsformate), bei dem Unternehmen und Wertschöpfungsketten wirkungsvoll durchleuchtet sowie Leitbilder und CSR-Programme entwickelt werden.

Schlüsselakteure in den Unternehmen sind die speziell qualifizierten CSR-ManagerInnen, die zusätzlich durch individuelles Ferncoaching im CSR-Einführungsprozess unterstützt werden. Für alle Beschäftigten gibt es die Lernplattform, die in größeren Unternehmen individuell ausgebaut werden kann. Zur Vertiefung finden Aufbauschulungen für CSR-ManagerInnen und Führungskräfte statt, ebenso Strategietagungen für die CSR-Zukunftsfragen.

Die Konzeption und Umsetzung des CSR-Systems in jedem Unternehmen ermöglicht abschließend die Erstellung eines standardisierten Nachhaltigkeitsberichts, der das Engagement der Unternehmen dokumentiert und für die Öffentlichkeit wie auch für die eigene Belegschaft kommuniziert.

Das Projekt "CSR in Tourismus und Handel" wird im Rahmen des Programms "CSR - Gesellschaftliche Verantwortung im Mittelstand" durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert.

Ihr Kontakt für CSR in Tourismus und Handel:

Photo of Daniela  Kirchner

Daniela Kirchner

0711 - 248397-10