Wir gratulieren HiPP zur erfolgreichen EMASplus Zertifizierung

„Als Hersteller von Babynahrung haben wir der Umwelt und der Gesellschaft gegenüber gleichermaßen eine hohe Verantwortung, der wir gerecht werden möchten. Wir wollen unseren Beitrag leisten zur Verbesserung des Gemeinwohls. EMASplus unterstützt uns dabei“, sagt Stefan Hipp.

Bereits 1995 hatte sich HiPP als einer der ersten Lebensmittelbetriebe in Europa nach dem Umweltmanagementsystem EMAS („Eco-Management and Audit Scheme“) validieren lassen. Seit über 20 Jahren betreibt HiPP Umweltmanagement und konnte innerhalb dieser Zeit beachtliche positive Veränderungen herbeiführen. Neben einem respektvollen Umgang mit der Umwelt und ökonomischer Sicherung, engagierte sich HiPP auch besonders auf sozialer Ebene. Dies spiegelte sich unter anderem wider in strengen Regeln im Umgang mit Stakeholdern, Wahrung der sozialen Verantwortung gegenüber Verbrauchern, Partnern und Mitarbeiter und einer eigenen Ethik-Charta. Daher war es nur konsequent, sich auf den Weg zu machen, um dieses soziale Engagement und die Einhaltung hoher sozialer Standards mit EMASplus systematisch auszubauen und von extern prüfen zu lassen. Im März 2017 war es soweit - als erster Lebensmittelhersteller ist HiPP nun nach EMASplus zertifiziert.

 

 



04.04.2017 12:39 Alter: 141 days
Kategorie: Kate