Es geht fairwärts!

 

Am 17. November ist es soweit, dann startet fairwärts in die zweite Runde. Im Mittelpunkt stehen dieses Mal nachhaltige Reiseangebote und die Sustainable Development Goals (SDGs) der Agenda 2030.

Fairwärts verfolgt ein integriertes Bildung- und Wettbewerbskonzept. Ziel ist es, dass sich Mitarbeitende, Verantwortliche und Produktmanager deutscher Tourismusunternehmen mit Hilfe der von uns erstellten kostenlosen und praxisnahen E-Learnings mit Themen wie Menschenrechten, Umweltschutz, der Einbeziehung lokaler Gemeinschaften und den SDGs im Tourismus beschäftigen.

Im zweiten Schritt sollen sie ihre Reiseangebote kritisch auf Nachhaltigkeit bzw. den Beitrag zur Erreichung der SDG’s überprüfen und eine nachhaltige Reise als Wettbewerbsbeitrag einreichen. Begleitet wird der komplette Wettbewerb von einer großangelegten Kommunikationskampagne.

Eine sechsköpfige Jury aus Tourismus- und Nachhaltigkeitsexperten ermittelt den Gewinner aus allen Einreichungen. Zudem wird ein onlinebasiertes Publikumsvoting veranstaltet, bei dem Reisende für ihr Lieblingsreiseangebot abstimmen können. Die Preisverleihung erfolgt im Rahmen der Fair Handeln Messe in Stuttgart.

Weitere Infos finden Sie unter www.fairwaerts.de

Projektdauer: Januar 2017 – Dezember 2018

Projektpartner: TourCert gGmbH


Gefördert durch ENGAGEMENT GLOBAL mit finanzieller Unterstützung des

Photo of Katharina  Bütow

Katharina Bütow

0711 - 248397-21