Luces para la Ciudadanía Global

Das Projekt “Luces para la Ciudadanía Global” hat zum Ziel, Bewusstsein und Kompetenzen für eine verantwortungsvolle, globale Gesellschaft zu entwickeln und zu fördern, die sich der Wechselbeziehung zwischen Reichtum und Armut, Menschenrechten und ökologischem Gleichgewicht bewusst ist. Ziel ist auch, Teile der Bildungsgemeinschaft in fünf europäischen Ländern für soziale Gerechtigkeit und Chancengleichheit für alle in einer globalisierten Welt zu engagieren.

Dieses Bildungsprogramm zielt darauf ab, den Lehrenden der Grund- und Sekundärstufe pädagogische Vorschläge für das Thema „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ an die Hand zu geben, d.h. den SchülerInnen ihre Identität als Bürger dieser Erde zu vermitteln, die sich aktiv und engagiert für die Beseitigung der Ungleichheiten auf der Welt einsetzen.

Insbesondere werden die folgenden Themenbereiche behandelt:

  • Diskriminierung
  • Umwelt
  • Migration
  • Rechte von Kindern und Jugendlichen

Weitere Informationen zu dem Projekt findet ihr auf der Projekt-Website und der Facebook-Seite.

Außerdem findet ihr hier und hier jeweils ein kurzes Video, die das Projekt anschaulich beschreiben. Viel Spaß beim Anschauen!

 

 

Klimagerechtigkeit

Neuigkeiten, Informationen und Materialien für Lehrerinnen und Lehrer zum Thema Klimagerechtigkeit - wie z.B. unseren CO2-Rechner finden Sie, wenn Sie diesem Link folgen.

 

<<<<<CO2 calculator now available in English!>>>>>>>

 

 

Projektpartner

Fundación Iberoamericana para la Educación, la Ciencia y la Cultura

  • Stadt Fuenlabrada
  • Stadt Rivas Vaciamadrid
  • Stadt São João da Madeira
  • Istituto Cooperazione Economica Internazionale
  • Nevelők Háza Egyesület

Ihr Kontakt:

Disclaimer

Dieses Projekt wird mit finanzieller Unterstützung der Europäischen Union durchgeführt. Für die Inhalte sind alleine die Projektpartner verantwortlich, sie geben in keinster Weise den Standpunkt der Europäischen Union wieder.